Thermoelemente (TE)

Thermoelemente nach DIN EN 50446

Gerade Thermoelemente(TE) mit Metall- oder Keramik - Schutzrohr(SR), Thermopaar(TP) und Grenzabweichungen nach IEC / EN 60584-1 in folgenden Ausführungen:

  • Großes TE Form AK (Keramik-Schutzrohr, Metall-Halterohr und MTE-Messeinsatz), Form AKK (Keramik-SR, Metall-Halterohr und TP) beide mit Anschlusskopf Form A.
  • Großes TE Form AM (Metall-Sschutzrohr mit MTE-Messeinsatz), Form AMK (Metall-SR, Keramik-Innenrohr / I-Stab und TP) beide mit Anschlusskopf Form A.
  • Kleines TE Form BK (Keramik-Schutzrohr, Metall-Halterohr und MTE-Messeinsatz), Form BKK (Keramik-SR, Metall-Halterohr und TP) beide mit Anschlusskopf Form B.
  • Kleines TE Form BM (Metall-Schutzrohr mit MTE-Messeinsatz), Form BMK (Metall-SR, Keramik-Innenrohr und TP) beide mit Anschlusskopf Form B.
  • Standard(Norm) Nennlängen: Form A in 500, 710, 1000, 1400 oder 2000 mm, Form B in 355, 500, 710, 1000 mm und nur mit MTE auch 1400 mm.
  • Standard Werkstoffe Keramik:  C530 (porös, sehr gute Temperaturwechselbeständigkeit), C610 (gasdicht, mittlere bis gute Temperaturwechselbeständigkeit), C799 (gasdicht, mittlere  Temperaturwechselbeständigkeit), SiC Rekristallsiert (porös, sehr gute Temperaturwechselbeständigkeit), RSiC Reaktionsgebunden (gasdicht, sehr gute Temperaturwechselbeständigkeit).
  • Standard Werkstoffe für Halte- und Schutzrohr: 1.0305(St35.8), 14762(X 10 CrAl 24), 1.4841(X 15 CrNiSi 2520), 14749(X 18 Cr Ni 28), andere Werkstoffe auf Anfrage.
  • Hinweis:  Unter bestimmten Bedingungen ist auf Anfrage der Einsatz im Ex-Bereich möglich!
    TE auch als Winkelthermoelemente(Typ R10) lieferbar, Kundenspezifische Ausführungen auf Anfrage (siehe auch Kundespezifische Lösungen auf unserer Seite). NL 2000 mm ist laut Norm mit Edel-TP nicht für den senkrechten Einbau geeignet.

Ansprechpartner finden

Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl ein, um die Kontaktdaten zu Ihrem Ansprechpartner zu erhalten.


RECKMANN GMBH




+49 (0) 2331 3501-0