• RECKMANN GMBH Kältekalibrierung

    Kalibrierlabor

     

     

  • RECKMANN GMBH Kalibrierung im Labor

    Kalibrierlabor

  • RECKMANN GMBH Kalibrierung im Detail

    Kalibrierlabor

  • RECKMANN GMBH Kalibrierung mit Hitze

    Kalibrierlabor

  • RECKMANN GMBH Kalibrierung im Detail

    Kalibrierlabor

Temperaturmessung in Perfektion

Kalibrierung auf höchstem Niveau

Als Hersteller von Qualitätstemperatursensoren verfügt die RECKMANN GMBH über jahrzehntelange Erfahrung auf dem Gebiet der Temperaturmesstechnik. Dieses herausragende Knowhow setzen wir konsequent und zielstrebig in der Kalibrierung von Temperatursensoren und Temperaturmessgeräten um.

Unser Kalibrierlabor verfügt über eine Laborfläche von mehr als 300 m2 mit einer Vielzahl von Kalibrierstationen.  Wir beherrschen die Kalibriermethoden wie Vergleichsverfahren und Fixpunktkalibrierung in Perfektion und scheuen keinen Vergleich mit anderen Laboratorien.

Unser Kalibrierteam verkörpert echte Teamarbeit. Hier wird fachlich diskutiert und ausgetauscht. Wir diskutieren mit unseren Kunden die Anforderungen und finden gemeinsam die optimale Lösung.

Unsere Motivation

  • Optimale Kalibrierergebnisse im Sinne unserer Kunden

Unsere Merkmale

  • Akkreditierung gemäß DIN EN 17025
  • Herausragendes technisches Equipment namhafter Hersteller
  • erstklassig ausgebildetes und erfahrenes Labor-Team
  • weiter Temperaturbereich -50…+1600°C
  • hervorragende Messunsicherheiten

Unsere Stärken

  • weiter Temperaturbereich -50…+1600°C
  • maximale Flexibilität
  • Umsetzung aller gängigen Normen und Richtlinien (DIN-EN, CQI-9, AMS 2750E)
  • Praxisorientierung und Kundenähe
  • Termintreue

Unsere Perspektive

  • Digitalisierung:  Kalibrierscheine mit elektronischer Signatur
  • Digitale Übertragung und Verarbeitung der Kalibrierdaten 
  • Moderne Plattform für die Bereitstellung digitaler Kalibrierdaten

Unser Vorsprung

Wir arbeiten mit in Fachausschüssen, Gremien und Arbeitsgruppen. Wir bringen uns ein bei der Gestaltung neuer Richtlinien und Normen. Wir erkennen die Anforderungen der Zukunft und bringen dies in unsere Kalibrierleistung ein.

 

Leistungsumfang das Kalibrierlabors der Firma RECKMANN GMBH

Stand März 2019

Permanentes Kalibrierlabor

Kalibriergegenstand

Temperaturbereich

 

kleinste angebbare Messunsicherheit *)

 

 

 

Thermoelement edel

Typ S, R und B

-50…+1600°C

Vergleichskalibrierung

 

In Kalibrierbädern und

Kalibrieröfen

-50…+300°C ±0,3K

+300…+550°C ±1K

+50°C …+1100°C ±1,3K

+1100°C … +1200°C ±2,3K

+1200°C … +1400°C ±2,5K

+1400°C … +1600°C ±3,5K

 

660,323 °C

961,78 °C

1084,62 °C

Fixpunktkalibrierung

Aluminiumschmelzpunkt

Silbererstarrungspunkt

Kupfererstarrungspunkt

 

0,5K

0,6K

0,7K

 

 

Thermoelement unedel

Typ J, T, K, N, E

-50…+1300°C

Vergleichskalibrierung

 

In Kalibrierbädern und

Kalibrieröfen

-50…+300°C ±0,3K

+300…+550°C ±1K

+50°C …+1100°C ±1,5K

+1100°C … +1200°C ±2,5K

+1200°C … +1300°C ±3,5K

 

660,323 °C

961,78 °C

1084,62 °C

Fixpunktkalibrierung

Aluminiumschmelzpunkt

Silbererstarrungspunkt

Kupfererstarrungspunkt

 

0,6K

0,8K

0,9K

 

Kalibriergegenstand

Temperaturbereich

 

kleinste angebbare Messunsicherheit *)

 

 

Widerstandsthermometer

Pt100, Pt1000 usw.

 

 

-50…+550°C

Vergleichskalibrierung

In Kalibrierbädern

-50…+200°C ± 50mK

+200…+550°C ±0,1K

 

0,01°C

29,7646°C

231,928°C

419,527°C

660,323 °C

Fixpunktkalibrierung

Wassertripelpunkt

Galliumschmelzpunkt

Zinnschmelzpunkt

Zinkschmelzpunkt

Aluminiumschmelzpunkt

 

25mK

25mK

25mK

25mK

70mK

 

Kalibriergegenstand

Temperaturbereich

 

kleinste angebbare Messunsicherheit *)

Temperaturanzeigegeräte,

Temperatursimulatoren

für

Widerstandsthermometer

-200…+850°C

 

± 50mK

Temperaturanzeigegeräte,

Temperatursimulatoren

für

Thermoelemente edel

-50…+1820°C

 

±0,4K

Temperaturanzeigegräte,

Temperatursimulatoren

für

Thermoelemente unedel

-270…+1370°C

 

±0,4K

*) bitte beachten Sie, dass die kleinste angebbare Messunsicherheit nicht zwangsläufig an jedem Kalibriergegenstand realisierbar ist und im konkreten Anwendungsfall u. U. ungünstiger wird.

 

Vor-Ort-Kalibrierung

Kalibriergegenstand

Temperaturbereich

 

kleinste angebbare Messunsicherheit *)

Thermoelement edel

Typ S, R und B

-50…+650°C

Vergleichskalibrierung

in Metallblockkalibratoren

-50…+100°C ±0,7K

+100…+200°C ±0,8K

+200°C …+300°C ±0,9K

+300°C … +650°C ±1,3K

Thermoelement unedel

Typ J, T, K, N, E

-50…+650°C

Vergleichskalibrierung

in Metallblockkalibratoren

-50…+100°C ±0,7K

+100…+200°C ±0,8K

+200°C …+300°C ±0,9K

+300°C … +650°C ±1,3K

 

Kalibriergegenstand

Temperaturbereich

 

kleinste angebbare Messunsicherheit *)

Widerstandsthermometer

Pt100, Pt1000 usw.

-50…+650°C

Vergleichskalibrierung

in Metallblockkalibratoren

-50…+100°C ± 0,3K

+100…+200°C ±0,4K

+100…+300°C ±0,6K

+300…+650°C ±1,0K

 

Kalibriergegenstand

Temperaturbereich

 

kleinste angebbare Messunsicherheit *)

Temperaturanzeigegeräte,

Temperatursimulatoren

für

Widerstandsthermometer

-200…+850°C

 

± 0,1K

Temperaturanzeigegeräte,

Temperatursimulatoren

für

Thermoelemente edel

-50…+1820°C

 

±0,6K

Temperaturanzeigegräte,

Temperatursimulatoren

für

Thermoelemente unedel

-270…+1370°C

 

±0,6K

*) bitte beachten Sie, dass die kleinste angebbare Messunsicherheit nicht zwangsläufig an jedem Kalibriergegenstand realisierbar ist und im konkreten Anwendungsfall u. U. ungünstiger wird.

Dipl.-Ing (FH) Herbert Neumann

Leiter Kalibrierlabor

Telefon:+49 (0) 2331 3501-14
E-Mail:neumann@reckmann.de

René Heichen

stellvertretender Leiter Kalibrierlabor, Softwareapplikationen Messtechnik

Telefon:+49 (0) 2331 3501-384
E-Mail:heichen@reckmann.de

Dr. rer. nat. Patrick Mehring

Softwareapplikation, Auswertung und Zertifikate

Telefon:+49 (0) 2331 3501-383
E-Mail:mehring@reckmann.de