www.reckmann.de Platzhalter-Grafik
Messtechnik Regeltechnik Reckmann
Mess- und Regeltechnik
Reckmann
Mess und Regeltechnik
Sensoren
Sie sind hierDAkkS-Labor > DAkkS-Labor

Informationen zum Kalibrierlaboratorium der Fa. Reckmann GmbH

Kalibrierlaboratorium

Als Hersteller von Qualitätstemperatursensoren verfügt die Fa. Reckmann GmbH über jahrzehntelange Erfahrung auf dem Gebiet der Temperaturmesstechnik und setzt diese zielstrebig und erfolgreich in der Kalibriertechnik für Sensoren um. Auf einer mehr als 110qm großen Grundfläche  betreibt die Fa. Reckmann GmbH ein Kalibrierlaboratorium, das mit einem herausragenden technischen Equipment ausgestattet ist sowie über ein erstklassig ausgebildetes und erfahrenes Labor-Team verfügt.

Die Kombination aus Technik, Know-How, Teamgeist sowie Kundennähe bildet die
Grundvoraussetzung für optimale Kalibrierergebnisse mit höchster Präzision und kleinsten Messunsicherheiten im Sinne des Kunden und seiner Anwendung.

Anspruchsvolle wie auch Standard-Kalibrieraufträge werden gleichermaßen schnell und ergebnisorientiert unter Berücksichtigung der Anforderungen und Zielsetzungen des Kunden abgewickelt. 

Zum umfangreichen technischen Kalibrierequipment gehören:

  • Fixpunktzellen Zinn, Zink, Aluminium, Silber, Gallium sowie  Wassertripelpunktzellen
  • Kalibrierrohröfen namhafter Hersteller
  • Flüssigkeitskalibrierbäder sowie Salzbäder
  • Präzisionsmessgeräte für Thermoelemente und Widerstandthermometer
  • Präzisionssimulatoren für Thermospannung und Widerstand

Das Kalibrierlaboratorium wird gemäß DIN EN ISO/IEC 17025 geführt. Sämtliche eingesetzten Prüf- und Messmittel werden selbstverständlich regelmäßig rückführbar auf nationale und internationale Normale kalibriert. Im Jahr 2002 wurde das Kalibrierlaboratorium für die Messgröße Temperatur im Deutschen Kalibrierdienst DAkkS akkreditiert (DAkkS D-K-17677-01). Der Akkreditierungsrahmen wurde im Jahr 2007 nochmals im erheblichen Umfang erweitert. Somit können Kalibrierungen sowohl mit DAkkS- als auch Werkszertifikat durchgeführt werden.

 

 

Kalibrierdienstleistungen - Übersicht

Stand Juni 2008

Widerstandsthermometer

Messgröße /
Kalibriergegenstand 

Messbereich /
Messspanne
Messbedingungen /
Verfahren
kleinste angebbare     
Messunsicherheit
Bemerkungen
Temperatur/        
Widerstandsthermometer - 50°C      bis      + 100°C   Kalibrierbad m. Kühlf. 

50 mK

Vergleichsmessung     D+W

"

+ 95°C     bis      + 200°C Kalibrierbad

50 mK

Vergleichsmessung     D+W

"

+ 200°C   bis      + 550°C Salzbad

100 mK

Vergleichsmessung     D+W
         
Widerstandsthermometer          0,01°C Wassertripelpunkt

25 mK

Messung am Fixpunkt  D+W
Widerstandsthermometer      231,93°C Fixpunkt Zinn

25 mK

Messung am Fixpunkt  D+W
Widerstandsthermometer      419,53°C Fixpunkt Zink

25 mK

Messung am Fixpunkt  D+W
Widerstandsthermometer      660,32°C Fixpunkt Aluminium

70 mK

Messung am Fixpunkt  D+W

 

Thermoelemente Edelmetall

Messgröße /
Kalibriergegenstand 

Messbereich /
Messspanne

Messbedingungen /
Verfahren

kleinste angebbare    
Messunsicherheit

Bemerkungen

Temperatur/

 

 

 

 

Thermoelemente

- 50°C      bis      + 100°C  

Kalibrierbad m. Kühlf. 

0,5 K

Vergleichsmessung      D+W

"

+ 95°C     bis      + 200°C

Kalibrierbad

0,5 K

Vergleichsmessung      D+W

"

+ 200°C   bis      + 550°C

Salzbad

1,0 K

Vergleichsmessung      D+W

 

 

 

 

 

Thermoelemente

 0°C         bis     + 1100°C

Rohrofen

1,3 K

Vergleichsmessung      D+W

Thermoelemente

+1100      bis     + 1200°C

Rohrofen

2,3 K

Vergleichsmessung      D+W

 

 

 

 

 

Thermoelemente

        0,01°C

Wassertripelpunkt

0,5 K

Messung am Fixpunkt        W

Thermoelemente

     231,93°C

Fixpunkt Zinn

0,5 K

Messung am Fixpunkt        W

Thermoelemente

     419,53°C

Fixpunkt Zink

0,5 K

Messung am Fixpunkt        W

Thermoelemente

     660,32°C

Fixpunkt Aluminium

0,7 K

Messung am Fixpunkt        W

Thermoelemente

     961,78°C

Fixpunkt Silber

0,8 K

Messung am Fixpunkt        W

 

Thermoelemente Nichtedelmetall

Messgröße /
Kalibriergegenstand 

Messbereich /
Messspanne

Messbedingungen /
Verfahren

kleinste angebbare    
Messunsicherheit

Bemerkungen

Temperatur/

 

 

 

 

Thermoelemente

- 50°C      bis      + 100°C  

Kalibrierbad m. Kühlf. 

0,6 K

Vergleichsmessung      D+W

"

+ 95°C     bis      + 200°C

Kalibrierbad

0,8 K

Vergleichsmessung      D+W

"

+ 200°C   bis      + 550°C

Salzbad

1,0 K

Vergleichsmessung      D+W

 

 

 

 

 

Thermoelemente

 0°C         bis     + 1100°C

Rohrofen

1,5 K

Vergleichsmessung      D+W

Thermoelemente

+1100      bis     + 1200°C

Rohrofen

2,5 K

Vergleichsmessung      D+W

 

 

 

 

 

Thermoelemente

        0,01°C

Wassertripelpunkt

0,5 K

Messung am Fixpunkt        W

Thermoelemente

     231,93°C

Fixpunkt Zinn

0,7 K

Messung am Fixpunkt        W

Thermoelemente

     419,53°C

Fixpunkt Zink

0,7 K

Messung am Fixpunkt        W

Thermoelemente

     660,32°C

Fixpunkt Aluminium

0,8 K

Messung am Fixpunkt        W

Thermoelemente

     961,78°C

Fixpunkt Silber

1,0 K

Messung am Fixpunkt        W

Abkürzungen:
D: Kalibierungen mit DKD-Zertifikate
W: Werkskalibrierungen

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH
Sensor
deutsch english français español      print
Reckmann GmbH
Reckmann GmbH
 

DAkkS-Labor

 

DAkkS-Labor

DAkkS-Labor

Mitglied im
Member of
Membre du


AMA Logo mit Caim

 

News

 

DAkkS-Labor

Reckmann Reckmann
Nach oben   
back to top
Thermo
     Impressum © 2014 Reckmann GmbH | 
Design: EMANDU® Communications